DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe
DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe

Ratgeber Borderline - Störung

Etwa fünf von hundert deutschen Jugendlichen und jungen Erwachsenen leiden unter einer starken Störung der Emotionsregulation, die unter dem Fachbegriff Borderline-Störung beschrieben wird. Heftige Schwankungen der Gefühle, suizidale Krisen, Selbstverletzungen und tiefe Verzweiflung gehen einher mit Problemen im zwischenmenschlichen Bereich. Dies betrifft insbesondere das Grundgefühl der «Zugehörigkeit» zu anderen, so dass tiefgreifende Einsamkeit und Verlorenheit sich mit Gefühlen der Enttäuschung und Wut abwechseln.

Der Ratgeber greift diese Problematik auf, beschreibt in einfacher und klarer Sprache die verschiedenen Symptome und Ausprägungsmerkmale der Störung und erklärt das derzeitige Wissen über deren Funktionsmechanismen. Der Schwerpunkt des Ratgebers liegt in der Ermutigung zu einer wirkungsvollen psychotherapeutischen Behandlung. Dabei wird insbesondere Bezug auf die Dialektisch-Behaviorale ­Therapie (DBT) genommen, da dieses Behandlungsverfahren derzeit als das wirkungsvollste gilt und spezifisch für die Behandlung der Borderline-Störung entwickelt wurde. Die Struktur und Arbeitsweise dieser Therapie wird erklärt, drängende Fragen werden aufgegriffen und es werden erste Anleitungen zur Selbsthilfe gegeben. Hinweise zur Vernetzung mit anderen Betroffenen und Internet-Adressen runden den Ratgeber ab.

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte ist ein Buch aus Büchern. Griechische Sagen spielen darin eine Rolle, Sufi-Gleichnisse, japanische Parabeln, Lehren des Zen-Buddhismus, Geschichten aus Tibet, Argentinien, Frankreich, Russland oder Afrika, genauso wie bei Paolo Coelho, nur viel dichter. Die Geschichten sind eine Art sanfte Therapie, die der etwas füllige Psychotherapeut Jorge nutzt, um schwierige Dinge für seine Patienten ganz leicht verständlich zu machen, bei einer schönen Tasse Tee, in seinem Reich. Einer dieser Patienten ist Demian, der alles schwarz und schwierig sieht. Der kommt öfters zu Jorges Teestunden vorbei, und hört sich die nacherzählten -- oder schnell selbst erfundenen -- Geschichten gerne an. Und -- natürlich: Es funktioniert! Bei Demian, und beim Leser glücklicherweise auch.

   

Geschichten zum Nachdenken

Fühlen wir uns nicht auch manchmal wie eine der Figuren aus den wunderbaren Geschichten Jorge Bucays? Wir mühen und regen uns, tun alles, um im besten Licht zu stehen, und am Schluss stolpern wir doch wieder über die eigenen Füße, scheitern an unserer Angst oder den simpelsten Denkfehlern.
Nach dem großen Erfolg von ›Komm, ich erzähl dir eine Geschichte‹ nimmt uns Jorge Bucay mit auf eine Reise zu Menschen, die auf verblüffende Weise die großen und kleinen Wahrheiten des Lebens erblicken. Vom Friedhof der Glücklichen, durch die Stadt der eitlen Brunnen bis zum Brief eines geständigen Mörders. Jorge Bucays poetische Phantasie kennt keine Grenzen. Sie entdeckt Länder, so neu und unerhört wie unsere Träume, und doch so nah und vertraut wie die unzähligen Geschichten unseres Lebens. Wer Jorge Bucay liest, wird ein bisschen wissender und sieht sich selbst mit anderen Augen.

   

Shaolin - Das Geheimnis der inneren Stärke

Welche Wesensmerkmale machen einen krisenfesten Menschen aus, der seinen Weg mit innerer Stärke geht und sich von den Schwierigkeiten des Lebens nicht unterkriegen lässt? Darauf gibt dieses Buch eine Antwort. Es zeigt, welche Eigenschaften und Strategien jeder Einzelne entwickeln und kultivieren kann, um gelassen durch kleine und große Krisen zu kommen und ein zufriedeneres Leben zu führen. Shaolin Mönch und Meister Shi Yan Bao und Dr. Thomas Späth zeigen, welche Gewohnheiten und Anhaftungen wir dafür loslassen sollten, welche Energien und Kräfte wirklich in uns stecken - und wie wir uns diese unerschöpfliche Ressourcen zu Nutze machen können. Die Autoren orientieren sich dabei an der Philosophie der Shaolin-Mönche, die über diese Fähigkeiten verfügen. Denn das Geheimnis der Shaolin-Mönche liegt nicht in ihrer körperlichen Kraft. Vielmehr ist es ihr Wissen und ihr Bewusstsein über das mentale Potenzial, welches sie unbesiegbar macht.

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen

Nächstes Treffen:

12.03.2019

von 18.30 - 20.00 Uhr

 

Bei Interesse, einfach

Kontakt per Mail aufnehmen

  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe