DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe
DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe

Herzlich willkommen bei der DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe!

Menschen mit Borderline, posttraumatischer Belastungsstörung und/oder anderen dissoziativen Störungen leiden unter einer Störung der Emotionsregulation. Zudem haben wir uns destruktive Verhaltensweisen zur Emotionsregulation angeeignet.


Diese dysfunktionalen und selbstschädigenden Verhaltensweisen werden in der DBT durch funktionale "Skills" ersetzt. Zusätzlich wird über die Sprache ein kognitives Gleichgewicht, zwischen der Annahme der momentanen Situation und den machbaren Veränderungen, hergestellt. Letztlich kann ich über die Verhaltensänderung, auch eine bessere Emotionsregulation erzielen. Krisenbewältigungen fallen leichter und der Selbstwert kann wachsen.

 

Das Prinzip klingt gar nicht so schwierig, aber die Umsetzung erfordert ein dauerhaftes und konsequentes Training. Alles steht und fällt mit der inneren Bereitschaft. Hier soll ein kostenloses zusätzliches Angebot geschaffen werden, um den notwendigen Veränderungsprozess zu unterstützen.

Wenn Du Interesse hast oder weitere Informationen möchtest, schreib mir einfach eine Mail.

 

 

Herzlichst

 

Sandra Lehmann

   

   

   

Wir brauchen nicht fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben.

Machen wir uns von dieser Anschauung los

und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein

 

(Christian Morgenster 1871-1914)

   

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen

Nächstes Treffen:

12.06.2018

von 18.30 - 20.00 Uhr

 

Bei Interesse, einfach

Kontakt per Mail aufnehmen

  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe