DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe
DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe

Empfehlungen

Hier möchte ich euch hilfreiche Erzählungen, Literatur und Filme empfehlen, die mir und anderen betroffenen Menschen sehr geholfen haben.

    

Interaktives Skillstrining für Borderline-Patienten

 

Die interaktive Software bietet einen verständlichen und fundierten Zugang zum notwendigen Hintergrundwissen sowie zahlreiche Elemente, mit denen Skills spielerisch erlernt und nachhaltig umgesetzt werden können. Hierzu gehören praktische Übungen, Fragen mit Überprüfungsmöglichkeit, Skillswochenprotokolle, ein virtueller Notfallkoffer und Handouts, die direkt genutzt und auch ausgedruckt werden können. Schwarz-humorige Cartoons von Renate Alf lockern auf und verdeutlichen auf entlastende Weise die wesentlichen Aussagen und Trainingselemente.
Die aktualisierte 2. Auflage dieser Software wurde optimiert und um neue Arbeits- und Infoblätter ergänzt.

Das Skillstraining wurde von M. Linehan im Rahmen der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) für Patienten mit Borderline-Störung konzipiert. M. Bohus und M. Wolf-Arehult entwickelten die Inhalte in enger Kooperation mit M. Linehan weiter und erweiterten das therapeutische Spektrum. Somit kann das Programm über die Borderline-Störungen hinaus für alle Störungen der Emotionsregulation effektiv eingesetzt werden.

Das Trainingsprogramm richtet sich in erster Linie direkt an die Betroffenen. Es kann begleitend im Rahmen einer therapeutisch geleiteten Skills-Gruppe, für das Selbststudium oder bei der gemeinsamen Arbeit in Selbsthilfegruppen eingesetzt werden. Es ist aber auch ein unverzichtbares „Werkzeug" für Psychotherapeuten und kann sowohl im Rahmen von Einzel- als auch Gruppentherapien wirkungsvoll angewendet werden.

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen

Nächstes Treffen:

09.04.2019

von 18.30 - 20.00 Uhr

 

Bei Interesse, einfach

Kontakt per Mail aufnehmen

  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DBT-Selbsthilfegruppe Karlsruhe